(Gegen)Entwürfe zur Deklaration "Bevölkerung und Kultur"

Die Alpenkonvention (eine Kooperation aller Alpenstaaten), mit ständigem Sekretariat in Innsbruck, lud Jugendliche aus verschiedenen Regionen der Alpen ein, Stellung zur Deklaration "Bevölkerung und Kultur" zu beziehen.

 

"Der Text versteigt sich zu formalen Höhen, fällt aber inhaltlich ab."

 

"Kultur passiert rund um einen herum, und nicht auf Anordnung von oben herab."
 

"Streit um die Formulierung und anschließende Bewunderung eines Textes. Wenn der Text heruntergerissen wird lässt sich auf ihm tanzen."

 

Von 1.-3. Oktober 2007 fand in Asiago (Italien) ein Bilder- und Zeitungstheater-Workshop für Jugendliche aus Innsbruck, Klagenfurt, dem Grödnertal und Asiago statt, bei dem dem etwas sperrigen Text Leben eingehaucht wurde. Die Szenen derJugendlichen trugen so plastische Titel wie: "Hamlet", "Ommmmmm" oder "Dialog im Tanz".

Projektbericht